GIB News

Erleben Sie die Industrie 4.0 beim IIoT Infotag

IIOT INFOTAG AM 07.11.2019 BEI DEM SENSORHERSTELLER IFM PROVER

In der Smart Factory sollen Komponenten, Werkstücke und Maschinen eigenständig miteinander kommunizieren, um lokale Aufgaben zu erledigen. Die ifm prover, als international tätiger Hersteller von Fluidsensorik, setzt dazu die Softwarekomponente „Shop Floor Integration“ (SFI) der GIB ein. Die SFI-Software fungiert als Bindeglied zwischen der Welt der Sensoren, Steuerungen und Maschinen und dem im Unternehmen eingesetzten SAP-System und ermöglicht so den Datenaustausch zwischen diesen Welten. Die Kombination von echtzeitnahen Informationen aus der Produktion mit Daten aus der Geschäftslogik ermöglicht dem Sensorik-Spezialisten eine bedarfsgerechte vorausschauende Instandhaltung und sorgt durch erhöhte Transparenz für eine verbesserte Verfügbarkeit der Maschinen und ein effizienteres Wartungsmanagement. Die ifm prover gehört zu den ersten Kunden der GIB und verfügt bereits über Erfahrungen über den Einsatz der Software. Seit diesem Jahr ist die Mobile Maintenance App verfügbar, die das SFI sinnvoll erweitert. Sie versetzt den Instandhaltungsmitarbeiter vor Ort in der Produktion in die Lage, die Ursachen für hoch priorisierte Problemmeldungen direkt an der Maschine zu ermitteln und die Ersatzteilverfügbarkeit zu prüfen und Informationen zum Ausfall der Maschine weiterzugeben. Durch hinterlegte detaillierte Anleitungen kann er die Reparatur weitestgehend eigenständig durchführen, damit sie der Produktion schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht. Durch die App sind die relevanten Informationen des Instandhaltungsmitarbeiters zum Einsatz der Maschine auch direkt für den Produktionsleiter verfügbar, so dass dieser jederzeit auf aktuelle Kennzahlen zugreifen kann.

Wie genau der Einsatz der SFI-Lösung in der Praxis aussehen kann, erfahren Sie im Rahmen des IoT Infotages bei der ifm prover in Tettnang durch unsere Industrie 4.0-Spezialisten. Ein besonderer Programmpunkt ist die geplante Werksbesichtigung bei dem Sensorhersteller. Selbst wenn Ihr Werk noch nicht flächendeckend mit Sensorik ausgestattet ist, können Sie schon heute den ersten Schritt Richtung Industrie 4.0 unternehmen und so nachhaltig Vorteile für Ihr Unternehmen sichern. Wir würden Ihnen gerne zeigen, wie sich das mit geringen Ausgaben und wenig Aufwand umsetzen lässt. 

Mehr zum IIoT Infotag

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

GIB mbH
Martinshardt 19
57074 Siegen