Bestandsmanagement

Nachhaltige Bestandsoptimierung mit sektorspezifischen Regeln und Vorschriften

Pressclippings

Pressemitteilungen

Bestandsmanagement

Lager-Bestände kosten Geld und sind oft nur ein Resultat unzureichender Planung. Dabei stehen nicht unbedingt die verkaufsfähigen Endprodukte zur Diskussion, die einen zufriedenstellenden Lieferservicegrad garantieren sollen, häufig sind es Produktionsmaterialien und Halbfertigprodukte,  die aufgrund einer ungenauen Planung oder zur Absicherung der Produktionsbereitschaft zu früh, zu viel oder gar falsch bestellt wurden.

Der Sicherheitsaspekt wiederum ist häufig ein Resultat mangelnder Transparenz in den Systemen oder eine scheinbare Überlast zu disponierender Materialien pro Disponent.

Dabei kostet nicht nur der Lageplatz, auch Preisverfall, Kapitalbindung , Haltbarkeit und technische Veraltung spielen eine wesentliche Rolle in der Bewertung der Inventory Kostenfalle.

Es gilt somit die Lagerbestände und damit das gebundene Kapital gering zu halten, Ladenhüter und Bodensatz zu vermeiden und keine zu hohen Sicherheitsbestände aufzubauen.

SAP ECC SAP S/4 HANA

Transparenz und Kontrolle über alle Prozesse

  • Transparenz über Bestandstreiber und Risikomaterialien
  • Effiziente, effektive und nachhaltige Bestandsoptimierung
  • Bewertung von Konsequenzen und Risiken durch Simulation der Dispositionsparameter

Blogs

Broschüren

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

GIB mbH
Martinshardt 19
57074 Siegen