Shop Floor Integration

Lässt Produktion und Management zusammenwachsen

Ziel eines jeden Unternehmens ist die Steigerung der eigenen Effizienz und die Schaffung von Wettbewerbsvorteilen.

Einer der größten Treiber der letzten Jahre hierfür sind digitalisierte industrielle Systeme. Diese bilden die Basis für das industrielle Internet der Dinge (IIoT). Im Gegensatz zum Internet der Dinge (IoT) stehen hierbei ausschließlich industrielle Prozesse im Fokus.

Die durch IIoT ermöglichte Erfassung und Bereitstellung relevanter Daten in Echtzeit schafft die Grundlage für Kostensenkungen in der Produktion und die Realisierung neuer Geschäftsmodelle. Ausgangspunkt hierfür sind Sensoren und Steuerungen. Eine durchgängige Datenverarbeitung vom Sensor bis ins ERP System lässt die physikalische und digitale Welt miteinander verschmelzen.

Ohne Verzögerungszeit melden Anlagen eigenständig Informationen über ihren Zustand, notwendige Wartungs- bzw. Instandhaltungsmaßnahmen, Materialverbräuche etc., welche die GIB Shop Floor Integration kontextbezogen weiterverarbeitet und im SAP ERP automatisiert Folgeprozesse anstößt.

Der Informationsaustausch in Echtzeit minimiert Produktionsstörungen und steigert den Durchsatz und die Produktionskapazität drastisch.

Mehr erfahren Sie in unserer GIB Shop Floor Integration Broschüre

Vorteile auf einen Blick

  • Prädiktive Wartung
  • Reduzieren Sie den Ersatzteilbestand
  • Schnelle und einfache Implementierung
  • Koordinieren Sie Wartungs- und Produktionsaktivitäten
  • Analysieren Sie Echtzeit-Produktionsdaten in SAP ERP
  • Aktivieren Sie vorkonfigurierte Vorlagen für sensorbasierte Folgeaktivitäten in SAP
  • Unterstützung verschleißbasierter Wartungsstrategien durch automatische Messdokumente

Vom Sensor ins SAP

ein Anwendungsbeispiel

Ein Fertigungsunternehmen muss sicherstellen, dass eine wichtige Engpassmaschine für die Produktion verfügbar ist.

Dazu ist es notwendig, kritische Informationen über den Zustand der Maschine zu erhalten und auszuwerten.

Die Informationen basieren auf dem kontinuierlichen Ist-Verschleiß und werden zur Ermittlung der Shopfloor-Integrationssoftware verwendet.

Die SFI-Lösung basiert auf diesen echtzeitnahen Ereignissen aus der Produktion, um automatisch notwendige Folgeaktivitäten einzuleiten, z.B. das Auslösen von Wartungsaktionen im PM/EAM und Ersatzteilbestellungen.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

GIB mbH
Martinshardt 19
57074 Siegen